Banner kann nicht angezeigt werden!

    Leichte und mittlere Touren
Bei unseren leichten und mittleren Touren benötigen man keine besonderen Vorkenntinisse.
Unsere staatlich geprüften Guides führen Euch nach einer ausführlichen Einschulung sicher durch die Schlucht.
Schwimmkentnisse sind bei einigen Schluchten von nöten.


           

Je nach Schlucht werdet Ihr mit uns 4 - 6h unterwegs sein, sämtliche Ausrüstung bekommt Ihr natürlich von uns zur Verfügung gestellt.
Ihr braucht nur Badebekleidung, Schuhe die nass werden dürfen (ideal sind alte Laufschuhe) und ein Handtuch.
Ganz genaue Informationen bekommt Ihr natürlich nach der Buchung noch zugesandt.

Buchungsanfrage


    Schwer
Gerade die schönsten und impossantesten Schluchten fallen unter die Kategorie schwer.
Viele, zum Teil hohe Abseilstellen, längere Schwimmpassagen, hohe Sprünge und auch mal lange Zustiege (bis zu 1,5h) sind Bestandteil unserer schweren Canyoningtouren.   Landschaftlich zählen gerade diese Touren zu den eindrucksvollsten, oft werden sehr enge, tief eingeschnittene Schluchten begangen.
An diese Orte würde man wohl selbst nicht gelangen, wie einem Entdecker bietet sich hier ein einzigartiges Erlebnis.
Bei unseren schweren Touren empfehlen wir zuerst eine unserer leichten oder mittleren Touren besucht zu haben da wir selbstständiges (aktives) Abseilen voraussetzen.


Bei den schweren Canyoningtouren werden wir ungefähr 5 - 8h mit Euch unterwegs sein. Dies hängt natürlich stark von der Schlucht und von Eurer Kondition ab.
Sämtliche Ausrüstung bekommt Ihr von uns zur Verfügung gestellt.
Ihr braucht nur Badebekleidung, Schuhe die nass werden dürfen (ideal sind alte Laufschuhe) und ein Handtuch.
Bei den langen Canyoningtouren stellen wir Euch noch zusätzlich einen Rucksack und eine Trockentonne zur Verfügung.
So könnt ihr Euch Getränke und vielleicht eine kleine Jause (Müsliriegel etc.) auf die Tour mitnehmen.

Buchungsanfrage

Der Bruckgraben


Ein besonderer Tipp von uns ist die Canyoingtour Bruckgraben. Sie ist wohl die imposanteste Schlucht im Osten von Österreich.
Nach einem Zustieg von ca. 1,5h durch Teile des Nationalpark Gesäuses gelangt man anfangs in ein breites Kar.
Dort noch schnell die Canyoningausrüstung angezogen und schon geht es los. Eine tief eingeschnittene Schlucht windet sich über zahlreiche Abseilstrecken ins Tal.
Durch das Überwinden von Abseilhöhen bis zu 24m gelangt man dem Ausgang der Schlucht immer näher.
Dort ist die Tour aber noch keinesfalls zu Ende. Der Rückweg zum Auto wird schwimmend durch die Enns zurückgelegt.
Beim treiben in dem ruhigen Flussabschnitt kann man den grandiosen Ausblick auf die berühmten Nordwände des Gesäuses geniessen.


                 

Wir empfehlen unseren Gästen vor dieser Tour schon einmal eine leichte Canyoningtour. Ist jedoch der 1,5 stündige Zustieg für euch keine Herausforderung und
Ihr seid trittsicher und schwindelfrei, sodass es kein Problem ist Euch über einen 24m hohen Wasserfall abseilen zu lassen, dann ist es sicher ein tolles Abenteuer für Euch.

Buchungsanfrage



Canyoning im Bruckgraben auf einer größeren Karte anzeigen

    Bruckgraben:


    Zustieg: ca. 1,5 Stunden
    Zeit in der Schlucht: 3-5 Stunden
    Abseilstellen: 17
    Höchste Abseilstelle: 24m
    Höhendifferenz: 280m

© www.levitation.at | office@levitation.at